Hotel Römerbad

Bad salzuflen und seine vielseitigen möglichkeiten

Bad Salzuflen ist seit 2013 auch Kneipp-Kurort

1818 wurde das Fürstliche Solebad Salzuflen gegründet. Neun Brunnen und Quellen ließen Bad Salzuflen seither zu einem der führenden Heilbäder Deutschlands avancieren. Nun feiert das Stastsbad 200 Jahre Jubiläum. Feiern Sie mit und besuchen Sie uns im Hotel Römerbad. Wir arrangieren Ihren Aufenthalt und erfüllen gerne Ihre Wünsche. Lassen Sie sich inspirieren.

hotel-roemerbad-bad-salzuflen-kurhaus

Foto vom Rosengarten (www.staatsbad-salzuflen.de)

Kurpark - Bad Salzuflen

Vom Wasserspiel vor der Konzerthalle mit Konzerten des Bad Salzuflen Orchesters bis zur Wandelhalle mit Trinkbrunnenausschank bekommt der Besucher hier ruhige und abwechslungsreiche Erholung geboten.

Zudem wird von April bis Oktober das Freizeitprogramm: „Aktiv im Park“ angeboten. Atemgymnastik am Gradierwerk, Atemwanderung, Morgengymnastik, Qi Gong, Bewegungsmeditation, Wassertreten nach Kneipp sind einige der Angebote daraus.

Rundfahrten durch Landschaftsgarten und historische Altstadt (von März bis Oktober) runden das Programm ab

 

Jetzt entdecken und Urlaub anfragen

Historische Altstadt

Salzuflen gehört zu den ältesten Salzgewinnungsstätten im deutsch-sprachigen Raum. Zwischen 1036 und 1051 schenkte der Paderborner Bischof Rotho dem Kloster Abdinghof eine Salzstätte in Uflen. 1488 erhielt Salzuflen durch den lippischen Landesherrn Bernhard VII. die Stadtrechte.

Vom Wohlstand der Salzufler Bürgerschaft im 16. und frühen 17. Jahrhundert zeugen noch heute die vielen im Stil der Renaissance errichteten Bauten in der historischen Altstadt.

 

Jetzt entdecken und Urlaub anfragen

salzuflen
Foto vom Salzekanal (www.staatsbad-salzuflen.de)

hotel-roemerbad-bad-salzuflen-2
Foto vom Gradierwerk (www.staatsbad-salzuflen.de)

Gradierwerk

Frische Luft atmen · Dafür stehen die Gradierwerke. Ein Spaziergang entlang der Bad Salzufler Gradierwerke ist so gesund, wie ein Tag am Meer.

Der erste „Gradierfall“ wurde im Jahr 1767 von Freiherr von Beust errichtet und diente bis ins Jahr 1945 der Salzgewinnung. Heute sind die Gradierwerke mehr als nur ein Relikt aus vergangener Zeit. Das große Gradierwerk am Rosengarten, das auffällige Wahrzeichen Bad Salzuflens, gehört zu den größten Freiluft-Inhalatorien im "Heilgarten Deutschlands".

 

Jetzt entdecken und Urlaub anfragen

Vitalzentrum

Alles, was das Herz begehrt und dem Körper gut tut, findet sich im Staatsbad Vitalzentrum.


Ob Ausdauertraining an modernsten Geräten, Tai Chi in der lichtdurchfluteten Sporthalle oder Babyschwimmen und Wassergymnastik in Thermalsole - hier macht Gesundheit Spaß. Egal, für was Sie sich entscheiden: Immer bietet das Staatsbad Vitalzentrum beste Qualität.

 

Jetzt entdecken und Urlaub anfragen

hotel-roemerbad-bad-salzuflen-vitalzentrum
Foto vom Vitalzentrum (www.stadt-bad-salzuflen.de)

Ihre Anfrage

Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus. Vielen Dank!

 


 

  • Darf nicht fehlen

  • Darf nicht fehlen